Produkte & Service

Produkte & Service > Acousticfoam 5-35 >

Acousticfoam 5-35

TRITTSCHALLDÄMMUNG

Acoustic Foam ® 5-35 auf Rolle ist äußerst geeignet als gediegene Trittschalldämmung zwischen dem Betonboden und dem schwimmenden Estrich. Dieses Material erfüllt die Klasse Ia (des belgischen Bauinstituts).

EIGENSCHAFTEN:
Acoustic Foam ® 5-35:

  • Ausgezeichnete Trittschallreduzierung
  • Dauerelastisch
  • Hohe Dichte und ausgezeichnete Druckfestigkeit
  • Wasserbeständig dank der geschlossenen Zellstruktur
  • Chemisch inert
  • Beständig gegen die meisten Chemikalien
  • Erhältlich in Brandklasse B2 nach DIN 4102 auf Anfrage
  • HFCKW-frei

Beschreibung und Verlegung:

  • Der Estrichboden wird schwimmend auf der Trittschalldämmung ACOUSTICFOAM® 5-35 verlegt.
  • Dieser extrudierte Polyäthylenschaum hat eine Stärke von 5 mm und ein Raumgewicht von 35kg/m3 und wird in Rollen von 1,250 m Breite und 100 m Lauflänge geliefert.
  • Das Produkt wird mit einer Überlappung von 100 mm verlegt.
  • Beim Verlegen muss sorgfältig dafür gesorgt werden, dass jede Schallbrücke vermieden wird, zum Beispiel bei senkrechten Leitungen (Elektrizität, Sanitär usw.), Türoffnungen und Ecken. It is recommended to use water vapour resistant tape to avoid any acoustic bridges.
  • Das Material ist unverrottbar und beständig gegen Feuchtigkeit und Wasserdampf und hat einen hohen chemischen Widerstand.
  • Die Dämmung entspricht der Kategorie IIa NBN S-01-400 und erzeugt eine Trittschallreduzierung in Höhe von 21 dB nach der Referenznorm ISO 717.
  • Randdämmstreifen sind im gleichen Material erhältich und werden zwischen dem Estrich und der Wand verlegt. Der Streifen muss dabei 20 mm über dem Estrichbelag überstehen.
Zurück